Pension Weingut Lönarz

•  Ferienweingut - Ihre Pension an der romantischen Mosel in Bruttig-Fankel

 

    
Ab in den Urlaub an die Mosel !
  Startseite
  Zimmer
  Terrasse
  Weingut
  Weinprobe
  Anfahrt
Referenz
  Bruttig-Fankel
  Wetter Bruttig-Fankel
  Urlaub an der Mosel
   
 
   
  Mosel Weinfeste
  Veranstaltungen
   
 
   
  Fahrpläne Schifffahrt
  Fahrradverleih
  Wanderwege
  Freizeitparks
  Golfplätze
  Tennisplätze
  Fliegen an der Mosel
  Wassersport Mosel
  Häfen an der Mosel
  Wellness an der Mosel
   
 
   
  Die Mosel
  Mosel Riesling
  Orte an der Mosel
  Vakantie Moezel
   
 
   
  Burgen & Schlösser
  Mosel Museen
  Ausflugsziele Mosel
  Ausflugsziele Eifel
  Ausflugsziele Hunsrück
  Holiday Cochem
   
 
   
  Urlaub in Schweden
  Links Holiday Urlaub
   
 
  Impressum
  Datenschutz
   

Ihre Pension an der Mosel

 

 

Weinhaus Lönarz

Am Moselufer 12

56814 Bruttig-Fankel

 

 

Beilstein an der Mosel

           Dr. Legal München

              Dr. Legal - Journalist und Mediziner aus München zu Gast im Weinhaus Lönarz

  Pension/Weinhaus/ Gut Lönarz – wo ein charmantes Winzerpaar der Mosel noch herzliche Atmosphäre bereitet

Das Weinanbaugebiet Mosel gilt als die älteste deutsche Weinregion und gehört zu den klassischen Erzeugern für edle Rebprodukte in Europa. Zwischen deutsch/französischer Grenze und Rhein erstreckt sich die Landschaft, welche entlang des rund 250 kilometerlangen Flusslaufes, die besten Trauben reifen lässt. Sie stellen das größte zusammenhängende Steillagen Weinbaugebiet der Welt dar. Schon vor 2000 Jahren brachten die Römer den Wein in die Gegend. Sie erkannten, dass die geologische bzw. klimatischen Voraussetzungen für erfolgreichen Weinanbau geschaffen waren. Unangefochten nimmt die Rebsorte Riesling den ersten Platz ein. Es folgen Müller Thurgau, Elbling, Blauer bzw. Weißer Burgunder und Dornfelder. Millionen von Gästen, besuchen die hervorragenden Weingüter, Hotels, Restaurants und andere Ziele an der Mosel.
Die Doppelgemeinde Bruttig-Fankel bietet ideale Voraussetzungen für einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub. Ein moderner dynamischer Ort, der trotzdem fest verwurzelt ist in Jahrhunderte alten Brauchtum und ortstypischer Tradition. Malerische winklige Gassen, alte Fachwerkhäuser, zeugen von Wohlstand und Bürgerstolz im ausgehenden Mittelalter. Leider fließt der Verkehr jetzt oft im schnelleren Tempo durch. Um so wichtiger sei es, ein Domizil zu finden, welches noch Gastlichkeit der Besonderen Art bietet. Ich hatte den Eindruck, dass Winzer Lönarz, ein charmanter Gastronom mit seiner Frau Anita, sich Zeit für die Besucher nehmen. Dieses schöne Anwesen besticht durch eine Terrasse, welche zum Verweilen einlädt. Dazu kommen die gemütlichen Gasträume bzw. Hinterhof. Das „Lönarz Duo“ erweitert durch Tochter Diana (ehemalige Weinkönigin), bietet in ihrer Küche kleinere, typisch moselländische Gerichte an. Dazu gehört auch ein kräftiges Schweinegrillsteak. Das die hauseigenen Weine etwas Besonderes sind, hat sich herumgesprochen. Es liegt sicher auch an der alten traditionellen Bearbeitung in Eichenholzfässern. Proben bzw. Besichtigungen jederzeit bis 50 Personen möglich. Im Wintergarten herrscht oft Geselligkeit. In den Gästezimmern mit Blick zur Mosel und den „Weinbergen“, lässt es sich gut Urlaub machen. Es wäre müßig, alles in einem Übersichtsartikel aufzuzählen. Eher rate ich zu einem Besuch – er lohnt sich gewiss. Mein besonderer Fokus richtet sich auf das Weingut. Als Facharzt für Naturheilverfahren empfehle ich seit Jahren den moderaten (wenn die Dosis stimmt) Weingenuß. Stellvertretend für alle Selektionen des Gutes seien genannt: Riesling Hochgewächs (halbtrocken), Riesling Spätlese (trocken) und Riesling Auslese (Edelsüss).
 

Ein altes Sprichwort besagt: „Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck den er hinterlässt, ist bleibend“.

Wann kann man Sie dort begrüßen?

Dr. med. Hans-Peter Legal
                    

www.dr-legal.de


 
   

TV Schauspielerin Heike Ullrich

immer wieder gerne Gast mit Ehemann im Weinhaus Lönarz

Bekannt durch viele TV-Serien - Sat.1 und RTL

   

Sie liebt unser Weinhaus als Unterkunft, genießt unsere guten Weine, die Wanderwege rund um Bruttig-Fankel und die einmalige Weinkulturlandschaft der Mosel.


 

 
     
   
 

Herbst an der Mosel, die Zeit der Weinlese.

 

Zurück zur Übersicht