Moselradweg

 

•  Die Mosel - Radeln an der Mosel entlang

 

    
Ab in den Urlaub an die Mosel !
  Startseite
  Zimmer
  Terrasse
  Weingut
  Weinprobe
  Anfahrt
  Referenz
  Bruttig-Fankel
  Wetter Bruttig-Fankel
  Urlaub an der Mosel
   
 
   
  Mosel Weinfeste
  Veranstaltungen
   
 
   
  Fahrpläne Schifffahrt
Radtouren Mosel
  Fahrradverleih
  Weihnachten Mosel
  Wanderwege
  Freizeitparks
  Golfplätze
  Tennisplätze
  Fliegen an der Mosel
  Wassersport Mosel
  Häfen an der Mosel
  Wellness an der Mosel
   
 
   
  Die Mosel
  Mosel Riesling
  Orte an der Mosel
  Vakantie Moezel
   
 
   
  Burgen & Schlösser
  Mosel Museen
  Ausflugsziele Mosel
  Ausflugsziele Eifel
  Ausflugsziele Hunsrück
  Holiday Cochem
   
 
   
  Urlaub in Schweden
  Links Holiday Urlaub
   
 
  Impressum
  Datenschutz
   

Ihre Pension an der Mosel

 

 

Weinhaus Lönarz

Am Moselufer 12

56814 Bruttig-Fankel

 

 

 

 

                                Interessantes zur Mosel und ihrem Radweg

 

Ihren Ursprung findet die Mosel in den französischen Südvogesen und schlängelt sich über Luxemburg nach Deutschland. Dabei legt sie in deutschen Gefilden 240 km zurück, ehe sie in Koblenz in den Mittelrhein mündet. Die Landschaft ist von zahlreichen malerischen und teils steilen Weinhängen geprägt. Hier und da entwachsen dem Boden historische Bauten, die von längst vergangenen Tagen berichten.

Die Mosel lockt nicht nur mit ihrer reizvollen und  imposanten Natur, sondern auch mit einem gut ausgebauten und ausgeschilderten Radweg, der sowohl rechts als auch links des Ufers entlang führt. Teils sind auch beide Seiten zeitgleich befahrbar. Einzigartige Eindrücke und aktive Erholung erwarten den Radler.

 

Vorschläge für Radausflüge entlang des Moselradwegs

Nord-Radtour von Cochem nach Koblenz (ca. 50 km)

Folgen Sie ausgehend von unserem Weingut der Mosel Richtung Norden. Bevor Sie so richtig in Schwung kommen, können Sie in Cochem  noch die alte Reichsburg aus dem 11. Jahrhundert besichtigen. Im Verlauf der Radtour reihen sich Weinlokale, Weinberge und Burgen in eine bunte Kette. Der Radweg ist eben und gut ausgeschildert. Durch das Moseltal fahren Sie durch Orte wie Treis-Karden, Lehmen oder Winningen. In Treis-Karden ist besonders die mittelalterliche Burg Eltz sehenswert. In Koblenz angekommen sollten Sie unbedingt zum Deutschen Eck radeln. Lassen Sie sich vom Zusammenfluss der Mosel und des Rheins beeindrucken! Auf dem Rückweg können Sie wählen, ob Sie mit der Bahn fahren oder sich wieder auf Ihr Rad schwingen. Es gibt eine direkte zugverbindung von Koblenz nach Cochem.

Süd-Radtour von Cochem nach Zell und zurück (ca. 50 km)

Die Radtour führt Sie von uns aus entlang der Mosel gen Süden. Auf dieser aussichts- und erlebnisreichen Ausfahrt können Sie sich von der Mosellandschaft beeindrucken lassen. In Beilstein begrüßt Sie ein mittelalterliches Ortsbild, welches dem kleinen Dorf den Spitznamen „Rothenburg der Mosel“ gab. Auf halber Strecke durchfahren Sie Bremm. Dort werden Sie am Calmont vorbei radeln – am steilsten Weinberg der Welt! Auch hier ist der Radweg gut ausgeschildert und ausgebaut. Wenn Sie Zell erreicht haben, genießen Sie den Moment der Ruhe, ehe Sie den Rückweg antreten.

Genießen Sie Ihre Radtouren entlang der Mosel, und lassen Sie sich vom beliebten Mosel-Radweg zu den schönsten Orten im weinumrankten Moseltal verzaubern. Die wunderbar ausgeschilderte und touristisch voll ausgebaute Radroute eignet sich besonders für Tagesausflüge, aber auch mehrtägige Radtouren für Familien, Einsteiger und Genussradler.

Sie interessieren sich für eine mehrtägige Radreise am Moselradweg? Dann werfen Sie dich auch mal einen Blick auf die Mosel-Angebote des Radreisespezialist AugustusTours!  

 
 

Zurück zur Übersicht

 

 

 

 


 


Stand 11.02.2018